172

Kann ich allein als Frau nach Thailand reisen, um Muay Thai zu trainieren?

Kann ich allein als Frau nach Thailand reisen, um Muay Thai zu trainieren

Jedes Jahr kommen Tausende von Reisenden aus der ganzen Welt nach Thailand, um von Muay Thai-Profis zu lernen und eine authentische Trainingserfahrung zu sammeln. Historisch gesehen waren diese Reisenden überwiegend männlich. In den letzten Jahren jedoch, da die Zahl der Frauen, die Muay Thai trainieren, zugenommen hat, interessieren sich immer mehr Frauen für ihre eigene Muay Thai-Trainingserfahrung in Thailand.

Allein zu reisen kann unglaublich lohnend sein, aber es kann auch einschüchternd sein, besonders als Frau. Es gibt mehrere Dinge, über die du dich möglicherweise Sorgen machst, wenn du dich auf eine Reise auf eigene Faust vorbereiten. Ist es sicher? Wie kommunizierst du in einem fremden Land? Wo wirst du leben? Wie kannst du rumreisen? Wenn du eine Frau bist, die gerne nach Thailand reisen möchte, um Muay Thai zu lernen, du dir aber über diese Dinge Sorgen macht, dann lese weiter. Du kannst beruhigt sein, da du weisst, dass es Möglichkeiten gibt, deine Reise so sicher und angenehm wie möglich zu gestalten.

Reisen für Muay Thai

Zuallererst, nach Thailand zu kommen, um Muay Thai zu lernen und nicht nur für einen Urlaub, ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, deine Zeit als Alleinreisender optimal zu nutzen. Wenn du dich vor deiner Reise mit einem Muay Thai Gym – Camp in Konntakt setzt, kann das für dich noch einfacher werden.

Viele Muay Thai Camps können Empfehlungen für Unterkünfte sowie Motorad- / Autovermietungen geben. Einige Muay Thai Gyms bieten möglicherweise sogar Unterkunft und Transport direkt an. Aber was ist, wenn Sie keine vorherige Vereinbarung mit einem Muay Thai Camp treffen? Mach dir keine Sorgen. Es gibt mehrere Muay Thai Gyms in fast jeder Stadt in ganz Thailand. Wo immer du dich entscheidest, zu reisen, kannst du ein lokales Muay Thai Camps besuchen und mit ihnen über die nahegelegenen Wohn- und Transportmöglichkeiten sowie die für dich passenden Trainingsprogramme sprechen.

Sobald du ankommen bist und dich eingelebt hast, wirst du bestrebt sein, mit deinem Training zu beginnen. Ab dem ersten Tag im Muay Thai Camp wirst du verstehen, dass Muay Thai eine Gemeinschaft bildet. Wenn du einem Muay Thai Camp beitretest, bekommst du nicht nur einen Ort zum Trainieren, sondern auch einen Ort, an dem du dich zugehörig fühlen kannst. Du wirst feststellen, dass sowohl Trainer als auch andere Mitglieder des Muay Thai Gym freundlich sind und du schnell willkommen bisst und mit anderen vor Ort ins Gespräch kommst.

Ein weiterer grosser Vorteil, nach Thailand zu reisen, um als Alleinreisende Frau Muay Thai zu lernen, ist eine fast garantierte Verbesserung des Selbstvertrauens und der Selbstverteidigungsfähigkeiten. Obwohl Muay Thai traditionell nicht als Selbstverteidigungstaktik verwendet wird, wirst du durch die Kenntnis von Muay Thai sicherer in deine Fähigkeit, dich zu verteidigen, falls du es jemals brauchen solltest (obwohl du dich wahrscheinlich nie in diese Situation begibst, schon gar nicht in Thailand).

Warum Thailand wählen?

Thailand ist aus vielen Gründen ein beliebtes Reiseziel für Alleinreisende. Abgesehen davon, dass du Muay Thai lernen möchtest, gibt es hier noch einige andere Gründe, warum Thailand eine gute Wahl für allein reisende Frauen ist.

Zunächst einmal hat es eine der niedrigsten Kriminalitätsraten und gilt nach wie vor als eines der sichersten Länder Asiens. Buddhismus ist die vorherrschende Praxis in ganz Thailand, was bedeutet, dass die Menschen an Karma glauben. Aus diesem Grund ist es unwahrscheinlich, dass die meisten Menschen Straftaten begehen.

Thailand ist als das Land des Lächelns bekannt. Die Leute sind notorisch freundlich und auch sehr entspannt. Du wirst feststellen, dass die Leute überall, wo du hingehst, dir gerne helfen und ihr Bestes tun, um alle deine Wünsche zu erfüllen.

Thailand ist auch ein beliebter Ort für Expats. Du wirst wahrscheinlich in Thailand lebende Menschen aus deinem Heimatland treffen, die dir gerne ihre eigenen Ratschläge geben, wie du dich an das Leben in Thailand anpassen kannst.

Was dich als Frau im Training in einem Muay Thai Gym erwartet

Normalerweise kannst du in den meisten Muay-Thai-Clubs als Teil einer Gruppe trainieren, obwohl privates Training immer eine Option ist. Spreche dazu mit deinem Trainern oder Gym Besitzer über deine Ziele, bevor du beginnst. Trainierst du, um zu kämpfen? Zur Übung? Zum Spass? Wenn du ein Ziel vor Augen hast, können dir die Trainer auch besser helfen, auf dem richtigen Niveau zu trainieren und dein Ziel zu erreichen.

Für Frauen, die kämpfen möchten, solltest du mit den männlichen Kämpfern trainieren. Du wirst zusammen laufen, zusammen aufwärmen und zusammen sparring machen. Mach dir keine Sorge. In Thailand haben sie sachkundige Trainer, die dir alles Wissenswerte über das Training auf hohem Niveau vermitteln. Für Frauen, die Sport treiben möchten, erwarten dich wiederum, dass du in einer gemischtgeschlechtlichen Gruppe von Menschen mit ähnlichen Zielen und Fähigkeiten trainierst. Du wirst eine Vielzahl von Aktivitäten ausführen, darunter Ausdauertraining, Pad-Work, Sparring und leichtes Krafttraining.

Egal aus welchem ​​Grund du trainierst, kennen deine Grenzen und haben Sie keine Angst, diese auch zu äussern, wenn du dich nicht wohl fühlst oder nicht bereit bist, etwas zu tun. Deine Trainer möchten, dass du deine Erfahrung geniesst, und sollten dich nicht zu etwas zwingen, zu dem du nicht in der Lage bist oder du dich nicht wohl fühlst.

Fazit… Ja, Frauen können durchaus allein nach Thailand reisen, um Muay Thai zu trainieren. Du kommst zwar allein an, aber mit der richtigen Einstellung und einer gute Muay Thai-Community wirst du dich nicht lange allein fühlen.

Tipps für den Erfolg

Du hast dich also entschieden und denkst, dass du bereit bist, ein Solo-Muay-Thai-Trainingserlebnis zu machen. Hier sind einige Tipps, die dir für einen reibungslose Vorbereitung helfen wird.

1. Lernen ein paar Grundlagen der thailändischen Sprache

Du musst auf keinen Fall fliessend Thai sprechen, um hier zu überleben, aber einige grundlegende Grüsse und höfliche Worte zu kennen, wird dich weiterbringen, als du denkst. Wenn du dich bemühst, mit den Einheimischen Thai zu sprechen, werden sie weniger nervös, mit dir zu sprechen und dir auch eher zu helfen. Das Muay Thai Gym ist ein grossartiger Ort, um neue thailändische Vokabeln zu lernen.

2. Erstellen Sie eine Routine

Finden dein Ihr Muay Thai Camp und planen deine tägliche Zeit ein. Bemühen dich, die Gegend zu erkunden, um deine Lieblingsplätze zum Kaffee, Essen und Einkaufen zu finden. Orte zu haben, die man besuchen und unternehmen kann, ist eine grossartige Möglichkeit, sich in einem neuen Land wie zu Hause zu fühlen.

3. Sagen Sie „Ja“

Es ist leicht, an einem neuen Ort für sich zu bleiben, aber habe keine Angst, zu Einladungen und neuen Erfahrungen ja zu sagen. Freunde aus dem Muay Thai Camp laden dich an Ihren freien Tag zu einer Mahlzeit oder einem Tagesausflug ein. Sag ja. Einige der besten Erlebnisse sind die spontanen Dinge, die man nicht planen kann.

4. Keine Angst vor Veränderungen

Du wirst zweifellos Dinge bemerken, die in Thailand anders sind als in deinem Heimatland. Möglicherweise stösst du auf einen inneren Widerstand gegen neue Lebensmittel, Aktivitäten oder Lebensgewohnheiten. Wenn du deine Komfortzone verlässt und die Veränderung annimmst, kannst du das Beste und meiste aus deiner Zeit im Ausland herausholen.

Also, worauf wartest Du? Hast du noch andere Anliegen oder Fragen? Lass es uns wissen und wir werden es in einem nächsten Blogbeitrag ansprechen oder du kannst uns gerne auch eine E-Mail auf [email protected] machen.

Author:

Madisen Hart
Punch it Muay Thai Gym

124/666 Moo 3, Maret
Koh Samui
Surat Thani 84310
Thailand
www.punchitgym.com
[email protected]

Übersetzung & Bilder:

Punch it Muaythai Gym

124/666 Moo 3, Maret
Koh Samui
Surat Thani 84310
Thailand
www.punchitgym.com
[email protected]

Das könnte Dich auch interessieren
Menü