GYMMANAGEMENT – Hartes Training alleine ist nicht genug!

GYM MANAGEMENT – HARD TRAINING ALONE IS NOT ENOUGH!

Wie bringt ein Gym erfolgreiche Fighter hervor? Was hilft dabei, den Nachwuchs zu sichern? Und wie sorgt man für eine stabile finanzielle Grundlage? Dies sind Fragen, die wahrscheinlich jeden Gyminhaber beschäftigen. Die Antwort des Punch it GmbH Inhabers Markus Muster scheint simpel: Professionalität ist das A und O.

Seit Monaten wird gebaut. Wände werden gestellt, die Lüftung montiert und Spiegel gehängt. Dabei achten die Verantwortlichen auf jedes Detail: Keine Fuge übersehen sie, nichts wird dem Zufall überlassen. Die Vorstandsmitglieder des Raion Dojo bauen aus. Die Trainingsräumlichkeiten erweitern sie mit Hilfe von verschiedenen Vereinsmitgliedern von rund 500 m2 auf über 1000 m2. «Ihr Konzept funktioniert, dafür spricht auch die stetig wachsende Mitgliederzahl» stellt Markus Muster Geschäftsführer von der Marke Punch it fest. Muster ist ein langjähriger Freund und auch Geschäftspartner des Dojos.

Im Austausch mit unzähligen Gyms.

Markus Muster hat sich vor 4 Jahren mit der Punch it GmbH selbstständig gemacht und versorgt bereits viele Gyms mit Trainingsmaterial. In seinem Unternehmen steckt viel Herzblut, er arbeitet stets mit grosser Leidenschaft. Durch seine Tätigkeit hat er in den letzten Jahren viele Gyms und Besitzer kennengelernt, auch oftmals hinter die Kulissen blicken können. «Der erste Eindruck zählt. Das gilt wie bei zwischenmenschlichen Beziehungen auch für die Gyms. Und der erste Kontakt täuscht selten“, wie Muster festgestellt hat. „Tritt ein Gym positiv und professionell auf, funktioniert die Zusammenarbeit danach meistens auch gut. Professionalität garantiert Erfolg, das ist eigentlich gar nicht so schwierig.“

Für das Raion Dojo durfte Punch it kürzlich einen Grossauftrag ausführen. «Die Zusammenarbeit hat richtig Spass gemacht», freut sich Muster im Nachhinein. Ein reibungsloser Ablauf sei keine Selbstverständlichkeit berichtet er. Die sechs Vorstandsmitglieder des Raion Dojo haben sich die Arbeit genau aufgeteilt. Jeder und jede hat sein Zuständigkeitsgebiet. So ist sichergestellt, dass sämtliche Bereiche der Vereinsführung funktionieren – von der Materialbewirtschaftung bis zum Rechnungswesen. «Ich habe schon mehrmals erlebt, dass eine einzige Person für sämtliche organisatorische Tätigkeiten zuständig ist. Das führt oft zu Überforderung.» Das kriegen dann nicht nur Lieferanten zu spüren, sondern auch die Mitglieder.

Trainingsmaterial als Teil des Gesamtkonzeptes.

Die Inhaber des Raion Dojo überlassen nichts dem Zufall. Gezielte Investitionen zahlen sich schließlich aus. Deshalb haben sie sich auch für individuelles Trainingsmaterial entschieden. «Von den Pratzen, über die Handschuhe bis zu einem Kompletten Boxring: Sämtliche Utensilien haben wir mit dem Ausrüster Punch it im Raion Look gefertigt» erzählt der Punch it Chef stolz. Der Raion „Look“ beschränkt sich aber nicht etwa auf das Material oder die Räumlichkeiten. Seien es Flyer, die Website oder Trainingskleider: Überall ist sofort erkennbar, wer dahinter steckt, das gute Design setzt sich überall durch. „Ganz wichtig für modernes Gymmarketing!“ so Markus Muster weiter.

Hier einige Tipps vom Punch it Inhaber selbst:

Empfehlung für einen professionellen Auftritt und für mehr Erfolg:

  • Professioneller Webauftritt
  • Gute Ausrüstung und Produkte für den Wiederverkauf
  • Qualitätiv hochwertige Bilder auf Web & Social Media Kanälen
  • Interne Verantwortlichkeiten definieren
  • Einheitliches Auftreten auf ganzer Linie
  • Kontinuierliche Weiterbildung

Verfasser / Autor:

Chok! Magazine Bernard Caplin:
caplinCommunication

www.chokmagazine.com
info@chokmagazine.com

Übersetzung & Bilder:

Punch it Muaythai Gym
124/666 Moo 3, Maret
Koh Samui
Surat Thani 84310
Thailand

www.punchitgym.com
info@punchigym.com

Das könnte Dich auch interessieren
Menü